Schulkinderinformationen

Klingendes Spiel“ für die Kinder im Vorschulalter

Von April bis Juni 2022 werden die Vorschulkinder mittwochs vormittags in Gruppen von 6-7 Kindern jeweils eine halbe Stunde lang gemeinsam mit Frau Wehrmann singen und musizieren.

Frau Wehrmann ist von Beruf Musiktherapeutin.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im heilpädagogischen und Kinder- und Jugendpsychiatrischen Bereich, sowie in der Instrumentalpädagogik. Schon lange gilt ihre Begeisterung der Musik als Kunst, die das Innerste des Einzelnen berührt und Menschen miteinander verbindet: beim Singen ganz unmittelbar und beim Instrumentalspiel vermittelt durch das Wunder, „stille Dinge“ zum Klingen zu bringen.

Gespielt wird auf Steinen und Hölzern, auf ganz einfachen Instrumenten aus Metall oder Fell – und schließlich auch auf der Kinderharfe. Den Rahmen hierfür bilden das jahreszeitliche Geschehen und ein rhythmischer Wechsel von Hören und Singen, sowie von Ruhe und Bewegung.

Wie klingen deine Steine?

Ganz anders, horch, als meine!

Urbewegungen des Instrumentalspiels werden spielerisch erprobt: Schlagen und Streichen z.B. können in ihrer elementaren Gegensätzlichkeit immer wieder neu erfahren werden.

Viele Materialien können durch kurze Berührung (anklopfen und zupfen) oder durch eine längere Bewegung (darüberstreichen) zum Klingen gebracht werden. Völlig verschiedene Klänge!

Probieren Sie es aus: mit Steinen, mit Hölzern, gespannten Saiten oder Fellen, mit einem schmiedeeisernen Zaun oder einem gefüllten Weinglas.

Das Erlebnis klanglicher Gegensätzlichkeiten schärft die Wahrnehmung für musikalische Qualitäten – auch im Bereich des Rhythmus, wie langsam oder schnell, beschwingt oder getragen.

Mit sparsamen Mitteln möchte das „Klingende Spiel“ Möglichkeiten des aufmerksamen gemeinsamen Musizierens eröffnen und zur Vielfalt der Instrumente hinführen.

Wir freuen uns sehr in diesem Jahr den Vorschulkindern das Musizieren ermöglichen zu können. Wir bedanken uns bei unseren Vereinsmitgliedern die mithilfe der Vereinsbeiträge die Teilnahme aller Kinder finanzieren.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an ihre Gruppenleitung oder Helena Lucanto.