Unser Verein

Ohne Verein kein Kindergarten!

Gegründet wurde der Verein 1980 als Elterninitiative und ist seitdem aktiver Bestandteil der Trägergemeinschaft Wolfsburgs. Bei unseren Mitgliedern handelt es sich vor allem um Eltern und Erzieherinnen, aber auch um ehemalige Eltern und sich der Waldorfpädagogik verbunden fühlenden Personen. Der Vorstand unseres Vereins wird von den Mitgliedern gestellt und gewählt. Eine Kollegiumsvertreterin und der Beirat, bestehend aus einem Delegierten der Elternvertretung und der adm. Leitung des Kindergartens, sind weitere Mitglieder im Vorstand und unterstützen die Vorsitzenden bei der gesetzlichen Vertretung des Vereins.

Hauptaufgabe ist die Sicherstellung und die Förderung der Bildung und Erziehung nach Rudolf Steiner.

Eine Besonderheit des Waldorfkindergartens ist somit, dass es im Hintergrund keine große Organisation gibt. Dadurch erlangen wir ein großes Maß an Flexibilität und Eigenständigkeit. Die hohe Mitgestaltungsmöglichkeit wird von vielen Mitgliedern geschätzt und die Verantwortung sehr ernst genommen, denn ohne den Verein kann und darf der Kindergarten nicht existieren.

Die pädagogische Grundhaltung wird im Wesentlichen durch unsere Erzieherinnen in ihrer täglichen Arbeit getragen, aber auch durch das starke Engagement vieler Eltern und Mitglieder.

Durch die Vereinsbeiträge werden zunächst der zu leistende Trägeranteil des Kindergartenbudgets (dieser Anteil wird durch die Stadt Wolfsburg festgelegt) und die Umsetzung unseres pädagogischen Konzeptes finanziert. Der Verein ermöglicht z.B. die Waldorferzieherausbildung oder die Fortbildungen unserer pädagogischen Fachkräfte bei der Waldorfvereinigung. Feste Bestandteile unserer Pädagogik, wie eine ausgebildete Eurythmistin, das Feiern besonderer Feste je nach Jahreszeit oder das Verwenden von sehr hochwertigen Materialen für unsere künstlerischen Aktivitäten (Aquarellieren, Kneten mit Bienenwachs, Schnitzen und Werken), aber auch zur Gestaltung der Umgebung (Holzspielzeuge, handgefertigte Puppen etc,) werden durch die Spenden ermöglicht.

Besonderes Augenmerk legen wir verständlicherweise auf unsere Kinderbetreuung. So zählen unsere Vertretungskräfte fest zu unserem Kollegium und sind für unsere Kinder bekannte Gesichter. Außerdem ermöglichen die Mitgliedsbeiträge einen eigenen Frühdienst in jeder Kindergartengruppe.

Die Ziele, die verschiedenen Aufgaben und die Struktur des Vereins sind in der Vereinssatzung festgehalten und stehen jederzeit allen Interessierten gerne zur Verfügung.

Vereinsschreiben2018 (PDF Download)

Beitrittserklärung (PDF Download)

Vereinssatzung Stand 15.11.2017 (PDF Download)